Baugebiet in Darstadt – Bewerbungszeitraum für die Bauplätze startet am 13.6.22

Die Erschließung des Baugebiets in Darstadt geht in die Endphase und somit kann der Verkauf der Grundstücke durch die Stadt Ochsenfurt abgewickelt werden. Der Kaufpreis beträgt ca. 145,00 € pro Quadratmeter. Hinzu kommen noch Herstellungsbeiträge für Wasserversorgung und -entsorgung in Höhe von ca. 8,50 bis 10,50 € pro Quadratmeter.

Um einen der 11 Bauplätze zu erhalten müssen sich die Interessenten bei der Stadt Ochsenfurt bewerben.
Der Zeitraum für die Bewerbung ist vom 13.06.2022 bis 18.07.2022 vorgesehen.

Die Vergabe der Grundstücke erfolgt nach der Vergaberichtlinie der Stadt Ochsenfurt.
Diese Vergaberichtlinien finden generell Anwendung für die Vergabe städt. Bauplätze in den
Ortsteilen der Stadt Ochsenfurt durch die städtische Verwaltung.

Die Reihenfolge der Vergabe erfolgt nach einem Punktesystem, bei dem ein Bewerber
max. 100 Punkte erreichen kann. Die höhere Punktzahl hat den Vorrang.
Es wird seitens der Stadt empfohlen mindestens drei bis fünf Grundstücke in einer Prioritätenliste
auf der Bewerbung anzugeben.

Punkte können wie folgt erreicht werden durch:
a)Familiengröße
b) Wohndauer im Stadtgebiet/Ortsteil
c) Reihenfolge der Anmeldung
Genauere Infos dazu bei der Stadt Ochsenfurt (hier klicken)

Weitere Links der Stadt Ochsenfurt zum Baugebiet in Darstadt:

Bekanntmachung der Grundstücksvergabe vom 25.05.2022 (PDF-Datei)
Bewerbungsformular (PDF-Datei)
Vergaberichtlinien (PDF-Datei)
Bebauungsplan (PDF-Datei)
Aktueller Plan mit Grundstücksgrößen (PDF-Datei)
Bauplatzvermarktungstool der Stadt Ochsenfurt

Alle Angaben ohne Gewähr!

Baugebiet “Am Vorderen Rotweg” in Darstadt

Die Erschließungsarbeiten für das Baugebiet beginnen noch Ende September 2021.
Im Jahr 2021 wird Wasser und Abwasser durch das KSO verlegt,
Anfang 2022 beginnt der Straßenbau.
Die Fertigstellung der Erschließung ist voraussichtlich Mitte 2022.
Die Straße “Am Vordere Rotweg” und der Friedhofsparkplatz wird bis dahin gesperrt sein.

Das Baumanagement wird von der Firma KFB aus Reuth bei Erbendorf übernommen.

Der aktuelle Stand des Bebauungsplanes
“Am vorderen Rotweg” wurde im Bayernatlas veröffentlicht (Link hier klicken).

Das neue Baugebiet bekommt laut einer Pressemitteilung ein Glasfasernetz.
Das maximale Tempo beim Herunterladen beträgt 1 GBit/s, beim Heraufladen sind es 200 MBit/s.
Weitere Informationen für Bauherren zum Glasfaser-Hausanschluss unter Tel.: (0800) 3301903 oder im Internet unter www.telekom.de/Bauherren.
Link zum Bericht der MainPost zum Glasfasernetz hier.


Im Baugebiet wird auch das neue Feuerwehrhaus für Darstadt entstehen.

Link zum Bericht der MainPost über das Feuerwehrhaus in Darstadt

Bilder zum Baugebiet …..

Weiterlesen

Bekanntmachung über den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan “Bürgersolarpark Darstadt”

Der Stadtrat der Stadt Ochsenfurt hat in seiner Sitzung am 25.03.2021 gemäß § 2 Abs. 1 BauGB den Aufstellungsbeschluss für die 25. Flächennutzungsplanänderung gefasst. Der Aufstellungsbeschluss wird zur Zeit auf der Internetseite der Stadt Ochsenfurt bekannt gemacht.

Link zum MainPost Artikel (10.6.2021)
“Solarpark Darstadt: Bürgerinitiative fühlt sich übergangen” (hier).

Link zum MainPost Artikel (09.05.2021)
“Solarpark Darstadt: Info-Termin wird auf Juni verschoben”

Link zum MainPost Artikel (02.05.2021)
“Umstrittenes Projekt: Wie laufen die Planungen zum Solarpark Darstadt?”

Link zum MainPost Artikel (04.04.2021)
“Solarpark Darstadt: Jetzt wird der Bebauungsplan aufgestellt”

Link zum MainPost Artikel (29.03.2021)
“Solarpark Darstadt: Fläche wird nochmals verkleinert”

Link zum MainPost Artikel (23.03.2021)
“Solarpark Darstadt: Kommen sich Bürger und Solarfirma näher?”

Link zum MainPost Artikel (26.02.2021)
“Ochsenfurt: So will die Stadt Solaranlagen in Bahnen lenken”

Link zum MainPost Artikel (20.11.2020)
“Solarpark Darstadt: Was die Bürerinitiative erreichen will”

Link zum MainPost Artikel (20.10.2020)
“Darstadt: Kommt ein 85 Hektar großer Bürgersolarpark?”

Baugebiet “Am vorderen Rotweg” in Darstadt

Der aktuelle Stand des Bebauungsplanes
“Am vorderen Rotweg” ist bei der Stadt Ochsenfurt einzusehen.

Der Bebauungsplan soll im November im Stadtrat verabschiedet werden.
Sobald der Bebauungsplan rechtskräftig ist, werden die Grundstücksgeschäfte getätigt.
Anschließend gehen die Ausschreibungen für die Erschließung an die Firmen.
Je nach Auslastung der Firmen können die Arbeiten dann im Jahr 2021 starten.

Sitzung Bauausschuss 10.11.2020

Sitzung Stadtrat 26.11.2020